13 Neuzüchtungen aus eigenem Hause neu im Sortiment!

13 neue Rhododendronzüchtungen aus eigenem Hause

Von: Luca Schnupper am: 21.08.2018

In den letzten Jahren wurde unser Sortiment erfolgreich mit vielen Rhododendronzüchtungen von Frank Schnupper erweitert. Dabei ist die Vielfalt stark gewachsen. Ein wichtiger Aspekt bei der Züchtungen ist, dass die meisten Sorten aus Kreuzungen mit Rhododendron-Wildarten entstanden sind. Dadurch haben viele Neuzüchtungen völlig unterschiedliche Eigenschaften. Vom schmal lanzettlichen zum rundlichen hin zum stark panaschierten Blatt, von schwach- bis starkwüchsien Züchtungen, von der gefüllten- bis zur Riesenblüte, von duftenen Blüten bis hinzu den "Herbstblühern", von Rh. aberconwayii über Rh. bureavii und Rh. fortunei hin zu Rh. williamsianum und Rh. yakushimanum, ist alles dabei! Auch der Erfolg bleibt da nicht aus. Auf der RHODO 2014 wurden viele Züchtungen ausgezeichnet und auch auf der RHODO 2018 wurden sieben Rhododendren aus eigenem Hause mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Die Namen klingen vielleicht manchmal etwas ungewöhnlich, doch fast alle Rhododendronzüchtungen von Frank Schnupper werden nach Nationalpark benannt. Dadurch ist ein deutliches Wiedererkennungsmerkmal vorhanden.

Zu dieser Saison sind 13 Rhododendronzüchtungen neu in unserem Sortiment.:

 

7 Sorten entstanden aus Kreuzungen mit Rh. 'Lem's Monarch':

Rh. Hybr. 'Katavi'

Rh. Hybr. 'Lauca'

Rh. Hybr. 'Maiko'

Rh. Hybr. 'Pumalin'

Rh. Hybr. 'Rubondo'

Rh. Hybr. 'Salonga'

Rh. Hybr. 'Tunari'

 

5 Sorten entstanden aus Rh. 'Ring of Fire' mit Rh. fortunei:

Rh. Hybr. 'Pingo'

Rh. Hybr. 'Xingu'

Rh. Hybr. 'Yoho'

Rh. Hybr. 'Zinave'

Rh. Hybr. 'Zion'

 

Ebenfalls neu im Sortiment:

Rh. aberconwayii 'Luca'

 

Nähere Informationen und Bilder finden Sie hier.